Marquartsteiner Kleidermarkt im Zeichen des 100-jährigen Vereinsjubiläums

Marquartsteiner Kleidermarkt im Zeichen des 100-jährigen Vereinsjubiläums

Zwei Karten für Kabarettabend mit Stephan Zinner verlost

 

Ganz im Zeichen des herannahenden Gründungsfestes stand der Kleidermarkt des Trachtenvereins Marquartstein-Piesenhausen. Hunderte von Besuchern stöberten auf den Markt nach feschen Trachtenoutfits, unter den rund 115 Verkäufern verlosten die Marquartsteiner Trachtler zwei Eintrittskarten für das Programm-Highlight ihres Jubiläumsfestes: Am Montag, 29. Juni 2020 gastiert der Kabarettist und Nockherberg-Darsteller Stephan Zinner mit seinem Programm „Raritäten“ im Festzelt in Marquartstein. Das Losglück fiel auf Martha P. aus Marquartstein, sie darf sich auf einen vergnüglichen Kabarettabend freuen. Doch auch die Verkäufer, die kein Losglück hatten, waren laut Veranstalter sehr zufrieden. Knapp ein Viertel der rund 1.000 angebotenen Teile wechselten den Besitzer. Diese gute Quote erklärt Claudia Bodenstein, eine der Organisatorinnen des Marktes, mit den vielen Trachtenfesten in diesem Jahr. Nicht nur in Marquartstein, auch in Grassau und Schleching wird groß gefeiert. Offensichtlich fiebern vor allem die Herren auf die Feste hin. Laut Bodenstein seien in diesem Jahr auffällig viele zum Markt gekommen, besonders um die Trachtenhemden habe „Mann“ sich gerissen. Wie warme Semmeln hätten sich Stresemann-Hosen und Westen für Buam verkauft, wogegen Kommunionkleidung seltener über den Warentisch gegangen sei. Insgesamt zeigten sich die Marquartsteiner Trachtler mit dem diesjährigen Markt wieder sehr zufrieden: In nur wenigen Jahren hat er sich auch weit über das Achental hinaus einen Namen gemacht. Die Besucher schätzen vor allem die Qualität der Waren – nur tadellose Stücke landen im Verkaufsraum, betont Vorstand Martin Heiler.

AKTUELLE BERICHTE